Fortbildungen

Blackstone432

FORTBILDUNGEN

„Fairnetzen“

Ein Kompetenztraining zur Medienprävention für alle Lehrkräfte und Sozialarbeiter/-innen zur selbständigen Umsetzung mit Kindern von 9 - 12 Jahren

 

Kinder und Jugendliche verbringen zunehmend viel Zeit mit modernen Medien. Diese sind aus dem Alltag der Kinder ab einem bestimmten Alter nicht mehr wergzudenken. Eine maßgebliche Verantwortung für den kompetenten Umgang der Kinder mit eben diesen Medien haben die Eltern. Nicht immer kommen diese ihrer Verantwortung ausreichend nach.

Hier setzt das Medienkompetenztraining „Fairnetzen“ an. Ziel des 9-stündigen Seminars für Lehrkräfte und Sozialarbeiter/innen ist es, die Teilnehmer/innen in die Lage zu versetzen, selbständig mit den Kindern zum Thema Medien zu arbeiten und auf diese Weise einen Beitrag dazu zu leisten, dass diese ausreichend viele Kompetenzen für eine verantwortungsvolle Mediennutzung erlangen.

 

Bei der Erstellung des Konzeptes, dessen nachhaltige Wirksamkeit durch eine Evaluation der LMU München belegt wurde, wurden folgende Aspekte berücksichtigt:

 

Langfristigkeit

„Fairnetzen“ ist ein kompetenzorientiertes Programm, das seine Wirkung insbesondere dann entfaltet, wenn es über einen längeren Zeitraum hinweg in kleinen Einheiten umgesetzt wird. Außerdem wurde darauf geachtet, dass der Kurs mit den Kindern interaktiv verläuft und somit nicht nur mit Informationen, sondern auch mit Emotionen verbunden ist.

 

Ganzheitlichkeit

Um beim Erwerb der Medienkompetenz einen optimalen Langzeiteffekt zu erzielen, wird eine fächerübergreifende Umsetzung des Konzeptes empfohlen. Auf diese Weise erlangen die Teilnehmer die Fähigkeit, über das vergleichsweise einfache Lernen und Wiedergeben der Inhalte hinaus, Wissen zu übertragen, Fähigkeiten zur Problemlösung zu entwickeln und Transferdenken zu vollziehen.

 

Nachhaltigkeit

Begleitend dazu wird ein Elternabend und ggf. ein Vortrag vor den Kindern die Wirksamkeit der Maßnahme noch erhöhen. Aufgrund dieser beschriebenen Herangehensweisen kann eine signifikante Erhöhung der Kompetenzen der Kinder im Umgang mit modernen Medien erreicht werden.

Zielgruppe:

Zunächst Lehrkräfte und Sozialarbeiter/innen, die zum Trainer/in ausgebildet werden. Das Konzept ist dann für die Umsetzung mit Kinder im Alter zwischen 9 - 12 Jahren konzipiert.

 

Teilnehmerzahl:

Das Seminar wird als Inhouse-Schulung bei Ihnen in der Einrichtung durchgeführt. Die beiden Trainer benötigen 9 Stunden für die Vermittlung der Inhalte. In aller Regel wird die Seminarzeit auf 9 - 18 Uhr festgelegt. Jede(r) Teilnehmer/in erhält eine Kursordner. Die ideale Teilnehmerzahl liegt zwischen 15 und 30 Personen.

Bedarf:

Ein Beamer und ggf. eine Leinwand

Kosten:

Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: neue-medien(at)blackstone432.de

ACHTUNG: Vorträge bzw. Workshops für Kinder in München sind leider nicht möglich. Bitte nehmen Sie dafür mit den Jugendbeamten in München, die für Ihre Örtlichkeit zuständig sind, Kontakt auf. Vielen Dank.

 

ECHT DABEI – Gesund groß werden im digitalen Zeitalter

Ein Präventionsprogramm für Kindergärten und Grundschulen

 

Wie können Kinder im digitalen Zeitalter gesund groß werden? Welche Fähigkeiten und Ressourcen brauchen sie? Wie viel Medienkonsum ist für welches Alter gesund und angemessen? Wie lernen Kinder langfristig, Medienchancen zu nutzen und Risiken zu vermeiden? Ob Sie Erzieherin oder Erzieher sind, als Lehrkraft an einer Grundschule unterrichten oder selbst Eltern von kleinen Kindern sind: Fragen wie diese haben Sie sich sicher schon gestellt. Das Präventionsprogramm „ECHT DABEI – Gesund groß werden im digitalen Zeitalter“ möchte dabei helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden. Denn mehr bildschirmfreie, echte Zeit bedeutet für Kinder einen Gewinn an Kompetenzen im realen Leben.

 

Wie Kinder Medien nutzen, entscheidet sich bereits in der frühen Kindheit. Selbstvertrauen und Sozialkompetenz sind die beste Voraussetzung für eine selbstbestimmte und verantwortungsbewusste spätere Mediennutzung. Deswegen brauchen Kinder vor allem eins: Zeit, die echte Welt zu entdecken. Dabei sind Eltern, Kindergarten und Grundschule Orientierungsgeber. Beim Thema Medienkonsum stehen sie jedoch oft selbst vor vielen Fragen. Das Präventionsprogramm "ECHT DABEI - Gesund groß werden im digitalen Zeitalter" gibt dazu Antworten und bietet Orientierung – mit praxisnah aufbereiteten wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Anregungen für mehr bildschirmfreie Zeit im Alltag. Dabei wird die frühe, ressourcenorientierte Vorbeugung vor Mediensucht und anderen Cyber-Risiken mit der Entwicklung von Medienmündigkeit verknüpft.

 

Das Präventionsprogramm „ECHT DABEI – Gesund groß werden im digitalen Zeitalter“ ist eine Initiative des BKK Dachverbandes, der BKK Landesverbände und der beteiligten Betriebskrankenkassen. Entwickelt wurde das Präventionsprogramm durch „MEDIA PROTECT e. V. – Familien stärken im digitalen Zeitalter“. Im Rahmen ihrer Präventionsarbeit beteiligen sich seit 2015 deutschlandweit Betriebskrankenkassen an der Umsetzung.

 

Bei ECHT DABEI gibt es sogenannte Kern- und Wahlmodule. Verpflichtende Kernmodule sind die Medienfortbildung und der Elternabend. Sie finden zeitlich versetzt statt, wobei die Medienfortbildung für Erziehende und Lehrkräfte an Grundschulen den Auftakt bildet. Das Kindertheater sowie das Modul „Kinderschutz konkret“ können optional ergänzt werden.

 

MEDIENFORTBILDUNG

 

Wissen und Praxistipps für Erzieherinnen und Erzieher sowie Grundschullehrkräfte zu den Themen Medienerziehung und Mediensuchtprävention.

MEDIENPÄDAGOGISCHER ELTERNABEND

Beratung von Eltern zu einem sicheren und altersgerechten Medienumgang für Kinder und zum Schutz vor Medienrisiken.

INTERAKTIVE THEATERSTÜCKE

Für Grundschüler bzw. Kindergartenkinder gibt es zwei Theaterstücke in Kooperation mit dem Kindertheater RADELRUTSCH.

KINDERSCHUTZ KONKRET

Unterstützung von Eltern bei der Installation von Zeitbegrenzungs- und Filtersoftware.

PÄDAGOGISCHE BEGLEITUNG

 

Im Präventionsprogramm ECHT DABEI beraten zertifizierte ECHT DABEI-Coaches Kindergärten und Grundschulen bei einer kind- und gesundheitsgerechten Mediennutzung.

Sie möchten mehr über ECHT DABEI erfahren?

 

www.echt-dabei.de

info(at)echt-dabei.de

Stephanie Stalter

Servicebüro ECHT DABEI

Telefon: 0761-15610232